wachliegen


wachliegen
wạch||lie|gen auch: wạch lie|gen 〈V. intr. 179; hat; süddt., österr., schweiz.: istnicht einschlafen können

* * *

wạch lie|gen, wạch|lie|gen <st. V.; hat, südd., österr., schweiz.: ist>:
nicht einschlafen können:
die ganze Nacht wach liegen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • wachliegen — D✓wạch lie|gen, wạch|lie|gen vgl. wach …   Die deutsche Rechtschreibung

  • wachen — 1. kein Auge zutun, keinen Schlaf finden, munter sein, nicht schlafen, wach liegen, wach sein; (ugs.): aufbleiben, auf sein. 2. achtgeben, aufpassen, [auf] Wache stehen, beobachten, im Auge behalten, nicht aus den Augen lassen, Posten stehen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schlafstörung — Das schlafende Leben ist ein Geheimnis, das man nicht stören mag (P. Hille) Der Begriff Schlafstörung (Syn.: Agrypnie, sowie In und Hyposomnie) bezeichnet Beeinträchtigungen des Schlafes aus unterschiedlichen Gründen. Ursachen können externe… …   Deutsch Wikipedia

  • Primäre Insomnie — Vergleichende Klassifikation nach ICD 10   DSM IV …   Deutsch Wikipedia

  • wach — aufleben; munter werden; erwachen * * * wach [vax] <Adj.>: a) nicht mehr schlafend, nicht mehr schläfrig: ich war heute schon früh wach; um 7 Uhr wurde er wach (erwachte er). Syn.: ausgeschlafen, ↑ munter. Zus.: hellwach, überwach. b) von… …   Universal-Lexikon

  • wach — wạch ; die ganze Nacht wach sein, wach bleiben; morgens schon früh wach werden; aber wenn alte Gefühle D✓wach werden oder wachwerden (wieder auftreten); sich wach halten; die ganze Nacht D✓wach liegen oder wachliegen (nicht einschlafen können);… …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.